Domains (2)

Was ist eine Domain?

Bei einer Domain handelt es sich um einen weltweit einmaligen, eindeutigen Namen für einen logisch abgegrenzten Teilbereich des Internets – zum Beispiel eine Website.

Ihre Vorteile

01

Domain als E-Mail

Interessant ist auch die Domain in Hinblick Ihres Namens als Privatperson zu registrieren. Wäre doch toll eine E-Mail zu haben wie: IhrVorname@IhrNachname.at Ihre Webseite wäre unter www.IhrNachname.at zu erreichen.

02

Mehrere Domains für eine Webseite

Warum macht das Sinn? Ganz einfach manche Kombinationen sind einfacher zu lesen oder wirken auf Visitenkarten besser. Um bei unserem Beispiel zu bleiben: malereijosef.at oder malerei-josef.at Die Website ist nun sowohl mit oder ohne Bindestrich erreichbar

03

Nutzen Sie neue Domainendungen

Fast für jede Branche und jede Interessensgruppe gibt es passende Endungen. Beliebt sind zum Beispiel .online .work . gmbh Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Natürlich unterstützen wir hier gerne bei der richtigen Wahl.

04

Ihre Tätigkeit in Ihrem Domainamen

Verwenden Sie in Ihrem Domainnamen Ihre Tätigkeit. Kunden erkennen anhand einer klaren Domain, umgehend um welchen Inhalt es sich handelt. Sind Sie Maler macht es Sinn sich mehrere Variationen zu sichern. Anbei ein paar Beispiele: Maler-Josef.at Malerei – Ort.at

05

Globale Sichtbarkeit als Marke

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen ist das Internet heutzutage nicht mehr wegzudenken. Fasst jedes Unternehemen hat heute eine Website, um besser gefunden zu werden. Mit einer Domain wird man leichter in Browser Dienste gefunden.